Antrag vom 11.01.2021 für Dientrad-Leasing

Unseren Antrag finden Sie hier zum Download.

Die Verwaltung wird mit dem Abschluss einer Rahmenvereinbarung mit einem Leasinggeber für Dienstfahrräder beauftragt. Dadurch können alle Mitarbeitenden der Stadt Kolbermoor durch Entgeltumwandlung steuerlich subventioniert Dienstfahrräder leasen.

Begründung:

Mit der Tarifeinigung im öffentlichen Dienst vom 25.10.2020 wurde endlich die Möglichkeit geschaffen, dass auch Mitarbeitende im öffentlichen Dienst durch Umwandlung eines Teils ihres Entgeltes oder von leistungsabhängigen Zulagen steuerlich subventionierte Fahrräder und E-Bikes leasen können. In der freien Wirtschaft ist dieses Angebot seit Langem in Gebrauch und wird von den ArbeitnehmerInnen sehr gerne genutzt. Der entsprechende Abschnitt der Tarifvereinbarung hat auch die Überschrift „Steigerung der Attraktivität des öffentlichen Dienstes.“

Aber auch die Stadt als Arbeitgeberin kann Vorteile für sich verbuchen, da Mitarbeitende, die mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen fitter sind und durch die Reduzierung von Autofahrten auch CO2 eingespart werden kann.

Für die Stadt entstehen keine finanziellen Auswirkungen, da das Entgelt oder leistungsbezogene Entgeltteile der Mitarbeitenden umgewandelt werden.

Einige lokal ansässige Fahrradhändler bieten bereits die Abwicklung der entsprechenden Verträge an. Die genauen Modalitäten werden erst durch ein Schreiben der Kommunalen Arbeitgebervereinigung in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Der Antrag wurde am 24.03.2021 im Stadtrat behandelt, nähere Informationen hier.

Verwandte Artikel